Arbeitsgemeinschaft Essener Geschichtsinitiativen
im FORUM Geschichtskultur an Ruhr und Emscher eV.

 

Sprechergremium
Karlheinz Rabas
, Stadtteilarchiv Rotthausen e.V :
Prof. Dipl.-Ing. Hans Ahlbrecht, Verkehrshistorische Arbeitsgemein. EVAG e.V.
Dr. Hans Gerd Engelhardt, Kettwiger Museums- und Geschichtsfreunde e.V.
Christian Breuer B.A., Bergbau - und Heimatmuseum  im Paulushof
Johann Rainer Busch, B├╝rgerschaft Kupferdreh e.V. (Heimatkunde und Archiv)
Arnd Hepprich, Steeler Archiv e.V.

Anschrift: Karlheinz Rabas, Belforter Stra├če 20, 45884 Gelsenkirchen
 info@ag-essener-geschichtsinitiativen.de

Verantwortlich f├╝r die Internetseiten: Johann Rainer Busch :
webmaster@ag-essener-geschichtsinitiativen.de 

D.

Hinweis:

Alle auf den Internerseiten der
 AG Essener Geschichtsinitiativen ver├Âffentlichten Texte und Bilder, soweit sie nicht gesondert kennzeichnet sind, sind Eigentum der jeweiligen Gruppe. und d├╝rfen nur mit Erlaubnis derselben  weiter verwendet werden.

F├╝r die einzelnen Beitr├Ąge sind die jeweiligen  Mitglieder verantwortlich

F├╝r Inhalte anderer Webseiten, welche evtl. hiermit verlinkt sind, ├╝bernimmt die AG Essener Geschichtsinitiativen
keinerlei Verantwortung !

1. Haftungsbeschr├Ąnkung
Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit gr├Â├čtm├Âglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch ├╝bernimmt der Anbieter dieser Webseite keine Gew├Ąhr f├╝r die Aktualit├Ąt, Vollst├Ąndigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.

Als Diensteanbieter ist der Anbieter dieser Webseite gem├Ą├č ┬ž 7 Abs. 1 TMG f├╝r eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; nach den ┬ž┬ž 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die ├╝bermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu ├╝berwachen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung m├Âglich.

2. Externe Links
Die Webseite enth├Ąlt sog. ÔÇ×externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter f├╝r diese Inhalte auch keine Gew├Ąhr ├╝bernehmen.
F├╝r die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverst├Â├če erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernen.

3. Urheberrecht/Leistungsschutzrecht
Die auf dieser Webseite ver├Âffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielf├Ąltigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung au├čerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Das unerlaubte Kopieren/Speichern der bereitgestellten Informationen auf diesen Webseiten ist nicht gestattet und strafbar.

Datenschutzerkl├Ąrung

 

Die nachfolgende Datenschutzerkl├Ąrung gilt f├╝r die Nutzung unseres Online-Angebots www.ag-essener-geschichtsinitiativen.de (nachfolgend ÔÇ×Website“).

Wir messen dem Datenschutz gro├če Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

  • Verantwortlicher
  • Verantwortlicher f├╝r die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist (siehe oben])
  • Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Ma├čgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder f├╝r einzelne Ma├čnahmen widersprechen wollen, k├Ânnen Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

Sie k├Ânnen diese Datenschutzerkl├Ąrung jederzeit speichern und ausdrucken.

  • Allgemeine Zwecke der Verarbeitung
  • Wir verwenden personenbezogene Daten zum Zweck des Betriebs der Website
  • Welche Daten wir verwenden und warum
  • Hosting
  • Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverf├╝gungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazit├Ąt, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverf├╝gungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

  • Zugriffsdaten
  • Wir sammeln keine Informationen ├╝ber Sie, wenn Sie diese Website nutzen.

 

  • Cookies
  • Wir verwenden keine sogenannte Session-Cookies, um unsere Website zu optimieren.

 

  • Daten zur Erf├╝llung unserer vertraglichen Pflichten
  • Wir verarbeiten keine personenbezogene Daten

 

  • Nutzerkonto
  • Sie k├Ânnen auf unserer Website kein Nutzerkonto anlegen.
  • Newsletter
  • Zur Anmeldung f├╝r den Newsletter werden die im Anmeldeprozess abgefragten Daten ben├Âtigt. Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert. Nach der Anmeldung erhalten sie auf die angegebene Emailadresse eine Nachricht, in der Sie um die Best├Ątigung der Anmeldung gebeten werden ("Double Opt-in"). Das ist notwendig, damit sich nicht Dritte mit ihrer Emailadresse anmelden k├Ânnen.

Sie k├Ânnen jederzeit Ihre Einwilligung zum Empfang des Newsletters widerrufen und somit den Newsletter abbestellen.

Wir speichern die Anmeldedaten solange diese f├╝r den Versand des Newsletters ben├Âtigt werden. Die Protokollierung der Anmeldung und die Versandadresse speichern wir, solange ein Interesse am Nachweis der urspr├╝nglich gegebenen Einwilligung bestand, in der Regel sind das die Verj├Ąhrungsfristen f├╝r zivilrechtliche Anspr├╝che, mithin maximal drei Jahre. 

Rechtsgrundlage f├╝r den Versand des Newsletters ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) iVm Art. 7 DSGVO iVm ┬ž 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG. Rechtsgrundlage f├╝r die Protokollierung der Anmeldung ist unser berechtigtes Interesse am Nachweis, dass der Versand mit Ihrer Einwilligung vorgenommen wurde.

Sie k├Ânnen die Anmeldung jederzeit r├╝ckg├Ąngig machen, ohne dass hierf├╝r andere als die ├ťbermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierf├╝r aus. Selbstverst├Ąndlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

  • Produktempfehlungen
  • Wir senden Ihnen unabh├Ąngig vom Newsletter keine Produktempfehlungen per E-Mail zu.
  • E-Mail Kontakt
  • Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie f├╝r den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchf├╝hrung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage f├╝r diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.

Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.

  • Google Analytics
  • Wir benutzen nicht Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (ÔÇ×Google“).

 

  • Speicherdauer
  • Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erf├╝llung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

In einigen F├Ąllen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen F├Ąllen werden die Daten von uns lediglich f├╝r diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gel├Âscht. 

  • Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener
  • Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bez├╝glich Ihrer personenbezogenen Daten. M├Âchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie eine ├ťbersicht ├╝ber Ihre Rechte.

  • Recht auf Best├Ątigung und Auskunft
  • Sie haben das Recht auf eine ├╝bersichtliche Auskunft ├╝ber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Im Einzelnen:

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Best├Ątigung dar├╝ber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft ├╝ber die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:

  • die Verarbeitungszwecke;
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  • die Empf├Ąnger oder Kategorien von Empf├Ąngern, gegen├╝ber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empf├Ąngern in Drittl├Ąndern oder bei internationalen Organisationen;
  • falls m├Âglich, die geplante Dauer, f├╝r die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht m├Âglich ist, die Kriterien f├╝r die Festlegung dieser Dauer;
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder L├Âschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbeh├Ârde;
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verf├╝gbaren Informationen ├╝ber die Herkunft der Daten;
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie├člich Profiling gem├Ą├č Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen F├Ąllen – aussagekr├Ąftige Informationen ├╝ber die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung f├╝r Sie.
  • Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation ├╝bermittelt, so haben Sie das Recht, ├╝ber die geeigneten Garantien gem├Ą├č Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der ├ťbermittlung unterrichtet zu werden.
  • Recht auf Berichtigung
  • Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung und ggf. auch Vervollst├Ąndigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, von uns unverz├╝glich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Ber├╝cksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollst├Ąndigung unvollst├Ąndiger personenbezogener Daten – auch mittels einer erg├Ąnzenden Erkl├Ąrung – zu verlangen.

  • Recht auf L├Âschung ("Recht auf Vergessenwerden")
  • In einer Reihe von F├Ąllen sind wir verpflichtet, Sie betreffende personenbezogene Daten zu l├Âschen.

Im Einzelnen:

Sie haben gem├Ą├č Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverz├╝glich gel├Âscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverz├╝glich zu l├Âschen, sofern einer der folgenden Gr├╝nde zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind f├╝r die Zwecke, f├╝r die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 S. 1  a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO st├╝tzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung.
  • Sie legen gem├Ą├č Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem├Ą├č Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtm├Ą├čig verarbeitet.
  • Die L├Âschung der personenbezogenen Daten ist zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gem├Ą├č Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.
  • Haben wir die personenbezogenen Daten ├Âffentlich gemacht und sind wir gem├Ą├č Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren L├Âschung verpflichtet, so treffen wir unter Ber├╝cksichtigung der verf├╝gbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Ma├čnahmen, auch technischer Art, um f├╝r die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, dar├╝ber zu informieren, dass Sie von ihnen die L├Âschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.
  • Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung
  • In einer Reihe von F├Ąllen sind Sie berechtigt, von uns eine Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, von uns die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar f├╝r eine Dauer, die es uns erm├Âglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu ├╝berpr├╝fen,
  • die Verarbeitung unrechtm├Ą├čig ist und Sie die L├Âschung der personenbezogenen Daten ablehnten und stattdessen die Einschr├Ąnkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt haben;
  • wir die personenbezogenen Daten f├╝r die Zwecke der Verarbeitung nicht l├Ąnger ben├Âtigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen ben├Âtigen, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem├Ą├č Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gr├╝nde unseres Unternehmens gegen├╝ber den Ihren ├╝berwiegen.
  • Recht auf Daten├╝bertragbarkeit
  • Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten maschinenlesbar zu erhalten, zu ├╝bermitteln, oder von uns ├╝bermitteln zu lasen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu ├╝bermitteln, sofern

  • die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und
  • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
  • Bei der Aus├╝bung Ihres Rechts auf Daten├╝bertragbarkeit gem├Ą├č Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen ├╝bermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.
  • Widerspruchsrecht
  • Sie haben das Recht, aus einer rechtm├Ą├čigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn sich dies aus Ihrer besonderen Situation begr├╝ndet und unsere Interessen an der Verarbeitung nicht ├╝berwiegen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch f├╝r ein auf diese Bestimmungen gest├╝tztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch f├╝r das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gem├Ą├č Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erf├╝llung einer im ├Âffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

  • Automatisierte Entscheidungen einschlie├člich Profiling
  • Sie haben das Recht, nicht einer ausschlie├člich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschlie├člich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegen├╝ber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ├Ąhnlicher Weise erheblich beeintr├Ąchtigt.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

  • Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
  • Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde
  • Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma├člichen Versto├čes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.
  • Datensicherheit
  • Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen M├Âglichkeiten maximal bem├╝ht.

Ihre pers├Ânlichen Daten werden bei uns verschl├╝sselt ├╝bertragen. Dies gilt f├╝r Ihre Bestellungen und auch f├╝r das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Daten├╝bertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitsl├╝cken aufweisen kann. Ein l├╝ckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht m├Âglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsma├čnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gew├Ąhrleisten au├čerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verf├╝gung steht; St├Ârungen, Unterbrechungen oder Ausf├Ąlle k├Ânnen nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelm├Ą├čig sorgf├Ąltig gesichert.

  • Weitergabe von Daten an Dritte, keine Daten├╝bertragung ins Nicht-EU-Ausland
  • Grunds├Ątzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erf├╝llung von Vertr├Ągen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister), erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die ├ťbermittlung f├╝r die entsprechende Leistung erforderlich ist.

F├╝r den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern (ÔÇ×Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gew├Ąhrleisten.

Eine Daten├╝bertragung an Stellen oder Personen au├čerhalb der EU au├čerhalb des in dieser Erkl├Ąrung in Ziffer 4 genannten Falls findet nicht statt und ist nicht geplant. 

  • Datenschutzbeauftragter
  • Sollten Sie noch Fragen oder Bedenken zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: